naturebooks.de
Startseite · Empfehlungen · AGB · Datenschutz
Versandkosten · Impressum · Kontakt · Warenkorb
 
Die Wüste
Claudius Müller (Hrsg.)
10,00 €   Stück
29,90 €   Stück
inkl. 7% MwSt, zzgl. Versand
 
Art-Nr. 07000000005
Lieferzeit ca. 2-7 Arbeitstage 2-7 Arbeitstage
 
Menge Stück

Begleitbuch zur Landesausstellung "Die Wüste". Eine Ausstellung des Staatlichen Museums für Völkerkunde München, der Archäologischen Staatssammlung München, der Staatlichen Naturwissenschaftlichen Sammlungen Bayerns und der Universität Köln / Heinrich-Barth-Stiftung.

Die Sandwüsten Afrikas, die einsamen Trockengebiete Australiens, die Steppenwüsten Zentralasiens und die Küstenwüsten Südamerikas: diese beeindruckenden Landschaften aus Sand, Fels und Geröll hatten, auch wenn sie nur wenigen als Lebensraum dienten, schon immer eine immense Anziehungskraft auf die Menschen.

Dieser Ausstellungskatalog zeigt die Entstehung und Veränderung von Wüsten und das Leben in und mit der Wüste. Er stellt die faszinierenden Pflanzen- und Tierwelten ebenso vor wie die Überlebensstrategien der Wüstenvölker, seien es nun Aborigines, Tuareg, Turkmenen, Mongolen, Nazca oder Pueblo. Ihr Leben mit der Wüste hat sie flexibel und widerstandsfähig gemacht. Deswegen verstehen sie es auch, auf Einflüsse der westlichen Zivilisation phantasievoll zu reagieren. Die Abhängigkeit der Wüstenvölker von den Wasservorkommen führt die Abhängigkeit des Menschen von Natur und Klima vor Augen. Am Beispiel Wüste wird deutlich, wie stark sich die klimatischen Veränderungen auf den Menschen auswirken. Aber auch der Mensch hat Einfluss auf die Wüste. Einerseits gefährden manche seiner Eingriffe das sensible Öko-System Wüste, andererseits helfen natürliche Wasserspeicher, Bewässerungssysteme und moderne Wasserprojekte, die Trockenheit zu überwinden.

Wüste bedeutet mehr als lebensfeindliche Ödnis. Überall auf der Erde haben Pflanzen, Tiere und Menschen ihre Lebensweise an die harten Bedingungen erfindungsreich angepasst. Wie das Leben in der Wüste möglich ist, zeigt dieser Ausstellungskatalog in perfektem Zusammenspiel von kenntnisreichen Texten und faszinierenden Bildern.

Mit Fotos von Michael Martin


bibliografische Angaben: 2006. Etwa 192 S. mit zahlr. farb. Abb., geb. mit SU.
Verlag: Primus Verlag
Anmerkungen:

 



Warenkorb
Aktuell
Kundeninformationen
Kontaktdaten