naturebooks.de
Startseite · Empfehlungen · AGB · Datenschutz
Versandkosten · Impressum · Kontakt · Warenkorb
 
Sesriem und Sossusvlei
P. Bridgeford, M. Bridgeford
9,95 €   Stück
inkl. 7% MwSt, zzgl. Versand
 
Art-Nr. 07060000009
Lieferzeit ca. 2-7 Arbeitstage 2-7 Arbeitstage
 
Menge Stück

Mit diesem Buch möchten wir dazu beitragen, daß Sie den Besuch hier als Bereicherung empfinden und noch mehr Freude daran haben, indem Sie einen kleinen Einblick in die Geschichte, Geologie und Ökologie der Namib sowie deren Pflanzen- und Tierwelt erhalten. Wir hoffen, Sie ein wenig aufmerksam machen zu können, auf die vielen Wunder, die man in dieser von der Sonne gebackenen Einöde entdecken kann. Obwohl wir nur einige Aspekte der Naturgeschichte und -ereignisse der Vergangenheit und Gegenwart ansprechen, wünschen wir uns, daß auch Sie die Namib für spätere Generationen schützen möchten. Damit man auch in Zukunft noch über die riesigen Dünen und beeindruckenden Kameldornbäume staunen und die Ruhe und den Frieden der Wüste, weitab von dem Tumult des modernen Lebens genießen kann.



Inhalt: EINLEITUNG ; ENTSTEHUNG DES NAMIB-NAUKLUFT-PARKS; WAS VERSTEHT MAN UNTER EINER WÜSTE? ; DIE NAMIB; WARUM IST DIE NAMIB EINE WÜSTE? ; - Hochdruckzonen ; - Kalte Meeresströmungen ; DAS ALTER DER NAMIB ; HERKUNFT UND BEDEUTUNG DES WORTES „NAMIB" ; WOHER KOMMT DER SAND? ; WARUM HABEN DIE DÜNEN UNTERSCHIEDLICHE FARBEN?; STRUKTUR DER DÜNEN; DÜNENTYPEN; - Sterndünen ; - Barchan-Dünen; - Barchan- und Querdünen; - Längsdünen ; ; Ein Blick in den Index: KLIMA; - Niederschlag; - Verdunstung; - Nebel und Tau ; - Temperaturen ; INFORMATIONEN ZUM SESRIEM-CAMPINGPLATZ ; SESRIEM UND SESRIEM-CANYON ; - Vögel im Sesriem-Camp ; - Wie kam derSesriem-Canyon zu seinem Namen? ; - DerCanyon ; - Pflanzen im Sesriem-Canyon; GEOLOGISCHE INFORMATIONEN ZUM CANYON ; INSELN IN DER WÜSTE; DIE ELIM-DÜNE; „ ZAUBERKREISE" („FAIRY CIRCLES"); DER AUSSICHTSPUNKT BEI SOSSUSPOORT ; - Was bedeutet „Aub"? ; - Was bedeutet „Tsauchab"?; KURZ-WANDERWEG (MINI-HIKE) AM TSAUCHAB-RIVIER ; DÜNE ; DER ERSTE SCHRIFTLICH BELEGTE VORSTOß ZUM SOSSUSVLEI ; Was bedeutet „Sossus"?; DAS SOSSUSVLEI-GEBIET; - Hiddenviei; - Die Route zum Sossusvlei; - Deadviei; - Sossusvlei; - !Naravlei; - Die höchste Düne; - Entfernung vom Meer; SÄUGETIERE; - Gemsbock oder Oryx-Antilope ; - Springbock; - Tüpfelhyäne ; - Schabrackenschakal ; - Silberschakal; - Schwarzschwanz-Baumratte; - Springmäuse ; - Streifenmaus; REPTILIEN ; - Keilschnauzen-Wüstenechse ; - Lärmgeckos ; - Gemeiner Lärmgecko; - Koch's-Lärmgecko ; - Schlangen ; - Sandviper; - Gehörnte Puffotter; - Sand- oder Peitschenschlangen ; SKORPIONE SPINNEN UND WALZENSPINNEN (ARACHNIDEN') ; - Skorpione; - Spinnen ; - Walzenspinnen (Solifugen) ; INSEKTEN; - Käfer der Namib ; - Ameisenlöwe ; VÖGEL; - Strauß; - Ohrengeier; - Rüppelltrappe ; - Dünenlerche; DANKSAGUNGEN; LITERATURVERZEICHNIS; ORTS- UND SACHVERZEICHNIS; A; Ameisen ; Dünenameisen ; Wüstenameisen ; Ameisenlöwe ; Aschenmeisen ; Aub-Rivier ; B; Barchan-Düne ; Baumratte ; Berguhu ; Bergzebra ; Bitterbusch (Grauer Stinkbusch ) ; C; Cadaba ; Caesalpinia pearsonii ; Carparachne aureoflava ; Carunjamba-Rivier ; D; Deadviei ; Dorngras (Liebesgras) ; Düne ; Dünenlerche ; Dünenspringmäuse ; E; Eidechsenspuren ; Elim-Düne ; F; Falscher Ebenholzbaum ; Fleckenuhu ; G ; Gariep-Fluß ; Gaub-Rivier ; Gehörnte Puffotter ; H; Haarfußrennmaus ; Hiddenviei ; Hochdruck-Gebiete ; Hyäne ; K; Käfer ; Käferspuren; Schwarzkäfer ; Toktokkie ; Kameldornbaum ; Kameldorn ; Kameldornhülse ; Kapsperling ; Keilschnauzen-Wüstenechse ; Kerzenakazie ; Kuiseb-Canyon ; Kuiseb-Rivier ; Kurzschwanzrennmaus ; L; Lannerfalke ; Lärmgecko ; Gemeiner Lärmgecko ; Koch's-Lärmgecko ; Leberwurststrauch ; Liebesgras ; Lorbeerbaum ; M; Maskenweber ; Meisensänger ; Morgenstern ; N ; Namaflughuhn ; Namib-Naukluft-Park ; Namibwüste (Karte) ; !Nara ; !Narablüten ; !Naravlei ; Nebel und Tau ; Nebelbaden ; Nonibusch (Stinkbusch) ; Nonnenlerche ; O; Ohrengeier ; Olifants-Fluß ; Oranje-Fluß ; Oryx-Antilope ; Oryx- und Springbockspuren ; P; Pompilidae ; Regenfall ; Rivier-Federgras ; Rostschwanzschmätzer ; Rothalsfalke ; Rotstirn-Bartvogel ; Rüppelltrappe ; Rußnektarvogel ; S; Salsola ; Sandliebendes Federgras ; Sandschlange (Peitschenschlange) ; Sandviper ; Sandwich Harbour ; Schakal ; Schabrackenschakal ; Silberschakal ; Schildrabe ; Schlangen ; Schleiereule ; Schmetterlingsblatt ; Schnurrbärtchen ; Schwarzkäfer ; Schwarzschwanz-Baumratte ; Sesriem ; Sesriem-Campingplatz ; Sesriem-Canyon ; Siedelweber ; Skorpione ; Sossusvlei ; Sossusvlei-Gebiet ; Spinnen ; Springbock ; Oryx- und Springbockspuren ; Springmaus ; Dünenspringmäuse ; Sproßdorn ; Stechapfel ; Sterndüne ; Stinkbusch ; Strauß ; Straußenspur ; Streichholzmistel ; Streifenmaus ; Swakop-Rivier ; Sykomore ; T; Temperaturen ; Topnaar ; Tribulus ; Tsauchab-Rivier ; Tsondab-Rivier ; Tüpfelhyäne ; U; Ugab-Rivier ; Vogelspuren ; W; Walzenspinne ; Wanderfalke ; Wart-ein-bisschen-Baum ; Weißbürzel-Singhabicht ; Weißstamm (Witgatbaum) ; Witberg ; Witgatbaum ; Wüstenbinsenstrauch ; Wüstenrennmaus ; Z; Zauberkreise.


bibliografische Angaben: 2005 (Walvis Bay). 70 S., 2 Kartenskizzen, zahlreiche sw-Abb., Broschur.

Verlag:

Anmerkungen:

 



Warenkorb
Aktuell
Kundeninformationen
Versandkosten
Versandkosten - Shipping costs
Kontaktdaten