naturebooks.de
Startseite · Empfehlungen · AGB · Datenschutz
Versandkosten · Impressum · Kontakt · Warenkorb
 
Pestpflanzen
Konrad M. Müller
24,80 €   Stück
inkl. 5% MwSt, zzgl. Versand
 
Art-Nr. 01010106040
Lieferzeit ca. 1-2 Wochen 1-2 Wochen
 
Menge Stück

Heilkräuter wider den Schwarzen Tod



"Gegen den Tod ist kein Kraut gewachsen", sagt der Volksmund. Das gilt verstärkt in jener Zeit, als die Menschheit noch dauernd von der Pest bedroht war. Was wurde nicht alles versucht, diesem Tod die Macht zu nehmen! Um ein Beispiel herauszugreifen: Konrad Gesner, der die Heilkräfte der Pflanzen genauestens untersuchte und ihre Wirkung gezielt einsetzte, hat auch gegen die Pest gekämpft, und es kann geradezu als Ironie der Geschichte gelten, dass er selbst der Pest erlag.
Konrad M. Müller hat sich jahrelang mit älterer Geschichte beschäftigt, mit besonderem Hinblick auf Schutzmaßnahmen des Menschen. Mit "Burgen" begann sein Schreiben, später waren es "Stadtmauern". Schließlich versuchte er nun darzustellen, worin der "Schutz" gegen die Pest besteht. An anderer Stelle wird er darlegen, dass nicht nur Pflanzen, sondern auch Heilige zu Hilfe gerufen werden können.
Angesprochen sind neben den Geschichtsinteressierten die Pflanzenkenner und die, die es werden wollen, dann die Volkskundler, die hier Pflanzensagen zur Pest finden, und nicht zuletzt finden sich alle jene bestätigt, die in heutiger moderner Zeit die Heilkräfte der Pflanzen kennen und schätzen.


bibliografische Angaben: 2005. 168 S., 20 farb. Abb., geb.

Verlag: Lavori Verlag

Anmerkungen:

 



Warenkorb
Aktuell
Kundeninformationen
Kontaktdaten